Direkt zum Inhalt springen

Pressemitteilung -

Cochlear erwirbt Exklusivlizenz an einer Anpass-Software mit künstlicher Intelligenz für Cochlea-Implantate

Cochlear Limited, der weltweite Marktführer auf dem Gebiet implantierbarer Hörlösungen, hat mit Otoconsult NV eine exklusive Lizenzierungs- und Entwicklungsvereinbarung über den computergesteuerten Anpass-Assistenten FOX (Fitting to Outcomes eXpert) abgeschlossen. Diese Technologie soll ein schnelleres, konsistenteres Anpassen von Cochlea-Implantaten und damit eine bessere Hörqualität ermöglichen. Diese Investition erweitert das Portfolio der Tools und Services, die Cochlear seinen klinischen Partnern zur Verbesserung der Patientenbetreuung anbietet.

Im Unterschied zu anderen Anpass-Methoden nutzt FOX die Ergebnisse von Sprachverständlichkeitstests und anderen Hörtests als Grundlage für einen Algorithmus zur Optimierung der Implantat-Anpassung. Damit soll eine bestmögliche Hörqualität erreicht werden. Die Tests werden unter Verwendung des Sprach- und Diskriminationstests Auditory Speech Sounds Evaluation (ASSE) durchgeführt, der ebenfalls von Otoconsult entwickelt wurde und über eine spezielle Verbindung zwischen dem Computer des Audiologen und dem/den Cochlear Soundprozessor(en) des Patienten durchgeführt wird.

FOX bietet außerdem die Möglichkeit, die Testergebnisse und ältere MAPs des Patienten, die die Programmierung des Soundprozessors beschreiben, im Vergleich mit anderen, anonymisierten MAPs zu analysieren, um dem Patienten die bestmögliche MAP empfehlen zu können. Dadurch wird der Anpass-Prozess beschleunigt und die Messergebnisse kommen dem Ideal noch näher.

FOX ist der einzige computergesteuerte Anpass-Assistent, der anonymisierte Ergebnisdaten und die in seiner Datenbank gespeicherten Ergebnisse anderer MAPs nutzt. Durch die Aufnahme neuer MAPs und Leistungsdaten in die Datenbank werden die prädiktiven Fähigkeiten von FOX permanent verbessert.

„Mit FOX, dem computergestützten Anpass-Assistenten, können Audiologen in aller Welt Cochlea-Implantate schneller anpassen und für ihre Patienten eine optimale Hörqualität erreichen“, sagt Chris Smith, CEO und Präsident von Cochlear. „Durch die Zusammenarbeit mit Otoconsult wird das Portfolio unserer technischen Produkte für klinische Fachkräfte um eine herausragende Lösung erweitert, die konsistentere Ergebnisse ermöglicht.“

„Die FOX Technologie wird unsere Art und Weise der Programmierung von Cochlea-Implantaten verändern“, sagt William H. Shapiro, AuD, CCC-A, außerordentlicher klinischer Professor für Otolaryngologie und Leitender Audiologe am NYU Cochlear Implant Center, NYU School of Medicine, New York, NY (USA). „Der Audiologe kann eine ganze Reihe einfacher, aber wichtiger Aufgaben ausführen, bei denen der Patient ein aktiver Teilnehmer ist. Auf diese Weise kann der Nachweis einer target-basierten Anpassung erbracht werden – ganz wie es derzeit bei Hörgeräte-Überprüfungen möglich ist. Außerdem kann die Anpassung außerhalb von Audiometrie-Kabinen durchgeführt werden, was dem Patienten die Situation erleichtert.“

Gemäß den Bedingungen der Vereinbarung erwirbt Cochlear für einen Zeitraum von fünf Jahren exklusiv eine Lizenz an FOX und eine eigene Zugriffsmöglichkeit auf die Sprach- und Diskriminationstest-Software ASSE. Otoconsult und Dr. Paul Govaerts, der Unternehmensgründer, werden auch in dieser Zeit an der Weiterentwicklung und Erweiterung der Anwendung durch Cochlear Technologien arbeiten.

Themen

Tags


Über Otoconsult NV

Otoconsult NV ist eine Softwareentwicklungs- und Beratungsgesellschaft, deren Tätigkeitsschwerpunkt die Entwicklung von Lösungen für Fachanwender in den Bereichen Audiologie, Otorhinolaryngologie und Akustik ist. Otoconsult ist eine in Antwerpen, Belgien, ansässige Tochtergesellschaft von Eargroup. Deren Anteile werden mehrheitlich von ihrem Gründer, Professor Dr. Paul Govaerts gehalten, einem Fachmann für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde und Audiologie. Prof. Dr. Govaerts ist seit mehr als 20 Jahren als Innovator von klinischen und Automatisierungslösungen in der Cochlea-Implantat-Industrie tätig.

Über Cochlear Limited

Cochlear ist der globale Marktführer auf dem Gebiet innovativer implantierbarer Hörlösungen. Das Unternehmen beschäftigt weltweit 3.000 Mitarbeiter und tätigt mit jährlich mehr als 100 Mio. AUD branchenweit die größten Investitionen in Forschung und Entwicklung. Zum Produktportfolio des Unternehmens gehören Cochlea-Implantate sowie akustische und Knochenleitungsimplantate. Die Hörlösungen von Cochlear haben bis heute über 450.000 Menschen wieder näher an ihre Familien und Freunde herangeführt. www.cochlear.de

Über Cochlea-Implantate

Von Cochlear hergestellte Cochlea-Implantate werden unter dem Handelsnamen Cochlear™ Nucleus® vermarktet. Cochlear Nucleus Implantate sind für die Behandlung von mittelgradigem bis vollständigem Hörverlust zugelassen. Informieren Sie sich bei Ihrem Arzt oder Audiologen über die Möglichkeiten der Behandlung von Hörverlust. Sie können Ihnen eine geeignete Lösung für Ihren Hörverlust empfehlen. Alle Produkte dürfen nur entsprechend der Verschreibung eines Arztes verwendet werden. Nicht alle Cochlear Produkte sind in allen Ländern erhältlich. Bitten wenden Sie sich an Ihre lokale Cochlear Vertretung. Kontaktdaten finden Sie unter http://www.cochlear.com/wps/wcm/connect/intl/contact/global-offices

Pressekontakte

Martin Schaarschmidt

Martin Schaarschmidt

Pressekontakt PR-Büro Martin Schaarschmidt +49 (0)30 65 01 77 60

Zugehöriger Content

Hear now. And always

Cochlear ist der globale Marktführer auf dem Gebiet innovativer implantierbarer Hörlösungen und bietet Cochlea-Implantate, Knochenleitungsimplantate und akustische Implantate an. 1981 nahm Cochlear als Teil der Nucleus Gruppe den Betrieb auf und ist seit 1995 an der australischen Wertpapierbörse (ASX) notiert. Heute gehört Cochlear mit einem weltweiten Umsatz von über 1 Milliarde AUS$ zu den Top 50 der ASX gelisteten Unternehmen.

Cochlear arbeitet daran, Cochlea-Implantate zum Behandlungsstandard für Menschen mit mittelgradigem bis an Taubheit grenzenden Hörverlust zu machen. Weiterhin bietet Cochlear Knochenleitungsimplantate für Menschen mit Schalleitungshörschwierigkeit, gemischtem Hörverlust und einseitiger Taubheit an. Mit mehr als 600.000 Implantatlösungen hat Cochlear Menschen jeden Alters zum Hören verholfen. Ganz gleich ob diese Hörlösungen heute oder vor vielen Jahren implantiert wurden – Cochlear arbeitet ständig an den modernsten Technologien und Innovationen für alle Träger seiner Produkte. Cochlear investiert jährlich über 180 Millionen AUS$ in Forschung und Entwicklung und nimmt zurzeit an über 100 gemeinschaftlichen Forschungsprojekten auf der ganzen Welt teil.

Der weltweite Hauptsitz von Cochlear befindet sich auf dem Campus der Macquarie University in Sydney, Australien. Die regionalen Hauptsitze befinden sich im Raum Asien-Pazifik, in Europa und in Amerika. Cochlear ist international stark vertreten und verkauft seine Produkte in über 180 Ländern. Weltweit beschäftigt das Unternehmen mehr als 4.000 Mitarbeiter.

Cochlears Versprechen lautet „Hear now. And always“ – wir wollen Versorgten lebenslang das bestmögliche Hören und den besten Service ermöglichen.

www.cochlear.de

Cochlear Deutschland GmbH & Co. KG
Karl-Wiechert-Allee 76 A
D-30625 Hannover
Deutschland