Direkt zum Inhalt springen
Nucleus® 7 Soundprozessor erhält Red Dot Award

Pressemitteilung -

Nucleus® 7 Soundprozessor erhält Red Dot Award

<Sydney/Hannover, Juli 2018> Der Soundprozessor Nucleus® 7, die jüngste Innovation von Cochlear, dem Weltmarktführer für implantierbare Hörlösungen, gewinnt den renommierten „Red Dot Award: Product Design“. Schwerhörigen Kindern und Erwachsenen, denen Hörgeräte keine ausreichende Hilfe bieten, kann der weltweit erste Made for iPhone® Soundprozessor Nucleus 7 in Kombination mit einem passenden Cochlea-Implantat (CI)* ein Leben in der Welt des Hörens ermöglichen.1 Mittlerweile ist es das dritte Mal, dass eine Hörlösung des Herstellers beim Wettbewerb um den Red Dot Award prämiert wird.

Der Red Dot gilt international als eines der begehrtesten Gütesiegel für hervorragendes Design. Hersteller und Designer aus der ganzen Welt reichen ihre Produkte in einer der insgesamt 48 Wettbewerbskategorien ein und wetteifern um diese Anerkennung. Eine internationale Jury aus 40 ausgewiesenen Experten ermittelt die besten Produkte des Jahres – unter strenger Berücksichtigung von neun Auswahlkriterien, darunter Innovation, Funktionalität und Zuverlässigkeit.

In der Kategorie Healthcare konnte sich der Nucleus 7 Soundprozessor in einem Feld von insgesamt 59 Bewerbern durchsetzen. Cochlear hatte den Red Dot Award bereits 2015 für den Baha® 5 Soundprozessor sowie 2010 für das Nucleus 5 System erhalten.

„Dass es uns nun zum dritten Mal gelungen ist, den Red Dot für eine unserer Innovationen zu gewinnen, freut uns sehr“, so Frederec Lau, Marketing Leiter von Cochlear Deutschland. „Der Soundprozessor Nucleus 7 ist ein wichtiger technologischer Meilenstein. Er ist der weltweit erste und bislang einzige Soundprozessor für Cochlea-Implantate, der über die Funktionalität Made for iPhone verfügt.“

Weltweit erster CI-Soundprozessor Made for iPhone®, herausragende Design-Qualität

Mit dem Nucleus 7 können Träger eines Cochlear Nucleus Implantats jeden Sound aus einem kompatiblen iPhone®, iPad® oder iPod® touch direkt in ihren Soundprozessor streamen.2 Dies eröffnet ein deutliches Plus an Barrierefreiheit, Konnektivität und kabellosem Komfort. Zudem haben die Nutzer die Möglichkeit, ihr Hörerleben mittels Nucleus Smart App auf dem iPhone oder dem iPod touch zu kontrollieren und zu optimieren. Die Nucleus Smart App ist als kostenloser Download im App Store® erhältlich.

„Der Red Dot Award bestätigt außerdem die herausragende Design-Qualität des Nucleus 7 Soundprozessors“, so Frederec Lau. „Der Nucleus 7 ist unser kleinster und leichtester Hinter-dem-Ohr-Soundprozessor für Cochlea-Implantate.“ – Der Nucleus 7 Soundprozessor ist um 25 Prozent kleiner und um 24 Prozent leichter als sein Vorgänger, der Nucleus 6 Soundprozessor3, in die Produktentwicklung floss das Feedback zahlreicher Nutzer ein.

Viele Vorteile bietet zudem auch die Nucleus Smart App. So zeichnet der darin enthaltene Hearing Tracker eventuelle Kontakt-Unterbrechungen zur Sendespule auf, und ebenso die Zeit, in der Sprache verarbeitet wird. Ein weiteres Beispiel ist die Funktion „Finde meinen Soundprozessor“. Sie hilft dabei, einen verlorengegangenen Soundprozessor zu lokalisieren, indem sie mittels Geo-Tagging den letzten Ort bestimmt, an dem der Soundprozessor Kontakt mit dem gekoppelten iPhone bzw. iPod touch hatte4.

“Bei Cochlear arbeiten wir an Lösungen, die den Nutzern mehr Spielraum geben, um die Einstellungen zu personalisieren und so den Alltag mit Hörschädigung zu meistern“, so Frederec Lau. „Die Experten beim Red Dot wissen natürlich, dass gutes Design viel mehr ist als die äußere Erscheinung eines Produkts. Um Menschen zu überzeugen und ihnen wirklichen Nutzen zu bieten, sind neben einem attraktiven Erscheinungsbild auch einfache Handhabung, Funktionalität auf höchstem Niveau und Kompatibilität mit der eigenen Lebenswelt nötig.“

Die offizielle Preisübergabe an die Gewinner des diesjährigen Wettbewerbs findet im Rahmen einer Preisverleihungszeremonie am 9. Juli 2018 in Essen statt.

*Derzeit ist der Soundprozessor Nucleus 7 kompatibel mit dem Nucleus CI24RE, mit dem CI500 sowie mit den Implantaten der Profile Serie.

Literaturhinweise

  1. Apple Inc. 'Compatible hearing devices' [Internet]. Apple support. 2017 [cited April 2017]. Available from: https://support.apple.com/en-au/HT201466#compatible
  2. Local regulatory approval letter.
  3. Cochlear Limited. D1190805. CP1000 Processor Size Comparison. 2017, Mar; Data on file.
  4. Mauger SJ, Warren C, Knight M, Goorevich M, Nel E. Clinical evaluation of the Nucleus 6 cochlear implant system: performance improvements with SmartSound iQ. International Journal of Audiology. 2014, Aug; 53(8): 564-576. [Sponsored by Cochlear]. 

Links

Themen

Tags


Die Firma Cochlear ist der weltweite Marktführer für die Entwicklung und Herstellung von Cochlea-Implantaten (CI). Die bahnbrechende Technologie dieser CI-Systeme ermöglicht es Kindern und Erwachsenen mit hochgradigem Hörverlust bis völliger Taubheit wieder zu hören. Darüber hinaus entwickelt und vermarktet das Unternehmen weitere implantierbare Hörlösungen für verschiedene Arten des Hörverlustes. 

Seit über 30 Jahren führt Cochlear die Forschungsarbeit des australischen Medizin-Professors Graeme Clark, dem Erfinder des mehrkanaligen Cochlea-Implantats, fort und vermarktet CI-Systeme in mehr als 100 Ländern. Die Hörlösungen von Cochlear haben bis heute über 450.000 Menschen wieder näher an ihre Familien und Freunde herangeführt. Dabei garantiert Cochlear allen Nutzern seiner Produkte eine lebenslange Partnerschaft mit Aktualisierungen und Weiterentwicklungen der Technologien. 

Die branchenweit größten Investitionen in Forschung und Entwicklung sowie kontinuierliche Zusammenarbeit mit international führenden Forschern und Experten sichern Cochlear seine Spitzenposition in der Wissenschaft des Hörens. Das Unternehmen beschäftigt derzeit weltweit über 2.700 Mitarbeiter. Sitz der deutschen Niederlassung von Cochlear ist Hannover. Weitere Informationen unter www.cochlear.de

Pressekontakte

Martin Schaarschmidt

Martin Schaarschmidt

Pressekontakt PR-Büro Martin Schaarschmidt +49 (0)30 65 01 77 60

Zugehöriger Content

Hear now. And always

Cochlear ist der globale Marktführer auf dem Gebiet innovativer implantierbarer Hörlösungen und bietet Cochlea-Implantate, Knochenleitungsimplantate und akustische Implantate an. 1981 nahm Cochlear als Teil der Nucleus Gruppe den Betrieb auf und ist seit 1995 an der australischen Wertpapierbörse (ASX) notiert. Heute gehört Cochlear mit einem weltweiten Umsatz von über 1 Milliarde AUS$ zu den Top 50 der ASX gelisteten Unternehmen.

Cochlear arbeitet daran, Cochlea-Implantate zum Behandlungsstandard für Menschen mit mittelgradigem bis an Taubheit grenzenden Hörverlust zu machen. Weiterhin bietet Cochlear Knochenleitungsimplantate für Menschen mit Schalleitungshörschwierigkeit, gemischtem Hörverlust und einseitiger Taubheit an. Mit mehr als 600.000 Implantatlösungen hat Cochlear Menschen jeden Alters zum Hören verholfen. Ganz gleich ob diese Hörlösungen heute oder vor vielen Jahren implantiert wurden – Cochlear arbeitet ständig an den modernsten Technologien und Innovationen für alle Träger seiner Produkte. Cochlear investiert jährlich über 180 Millionen AUS$ in Forschung und Entwicklung und nimmt zurzeit an über 100 gemeinschaftlichen Forschungsprojekten auf der ganzen Welt teil.

Der weltweite Hauptsitz von Cochlear befindet sich auf dem Campus der Macquarie University in Sydney, Australien. Die regionalen Hauptsitze befinden sich im Raum Asien-Pazifik, in Europa und in Amerika. Cochlear ist international stark vertreten und verkauft seine Produkte in über 180 Ländern. Weltweit beschäftigt das Unternehmen mehr als 4.000 Mitarbeiter.

Cochlears Versprechen lautet „Hear now. And always“ – wir wollen Versorgten lebenslang das bestmögliche Hören und den besten Service ermöglichen.

www.cochlear.de

Cochlear Deutschland GmbH & Co. KG
Karl-Wiechert-Allee 76 A
D-30625 Hannover
Deutschland