Cochlear Deutschland GmbH & Co. KG folgen

Pressemitteilungen Alle 23 Treffer anzeigen

Regionspräsident Hauke Jagau überreicht Cochlear Hörregions-Plakette

Regionspräsident Hauke Jagau überreicht Cochlear Hörregions-Plakette

Pressemitteilungen   •   Okt 23, 2018 08:36 CEST

Anerkennung für Engagement in der Hörregion Hannover

Weltmarktführer zeigt aktuelle Trends bei Hörimplantaten

Weltmarktführer zeigt aktuelle Trends bei Hörimplantaten

Pressemitteilungen   •   Okt 16, 2018 17:30 CEST

Cochlear mit wegweisenden Lösungen für bestes Hören beim EUHA-Kongress in Hannover

Auszeichnung für taube Hamburger Studentin

Auszeichnung für taube Hamburger Studentin

Pressemitteilungen   •   Okt 10, 2018 12:24 CEST

Johanna Rentel (27) erhält Cochlear Graeme Clark Stipendium 2018

Nucleus® 7 Soundprozessor erhält Red Dot Award

Nucleus® 7 Soundprozessor erhält Red Dot Award

Pressemitteilungen   •   Jul 11, 2018 07:44 CEST

Cochlear gewinnt zum dritten Mal international führenden Design-Preis

Veranstaltungen 3 Treffer

Cochlear Lunch-Symposium auf dem Deutschen HNO Kongress

Cochlear Lunch-Symposium auf dem Deutschen HNO Kongress

Veranstaltungen   •   Mai 07, 2018 17:23 CEST

Im Rahmen der 89. Jahresversammlung der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie e. V. in Lübeck zeigt Cochlear implantierbare Hörsysteme für maximalen Hörgewinn. Höhepunkt des Auftritts wird ein Symposium am 10. Mai sein (12:00 bis 12:45 Uhr im Saal Wismar des MuK). Beim Round-Table-Gespräch „Implantierbare Hörsysteme – für maximalen Hörgewinn“ werden nam...

10.05.2018, 12:00 - 12:45 CEST

Lübecker Musik- und Kongreßhallen GmbH, Saal Wismar, Willy-Brandt-Allee 10, 23554 Lübeck

Pressetermin im Rahmen der Hörregion Hannover: Tanz-Projekt von Hörgeschädigten und gut Hörenden

Pressetermin im Rahmen der Hörregion Hannover: Tanz-Projekt von Hörgeschädigten und gut Hörenden

Veranstaltungen   •   Mär 05, 2018 09:25 CET

Die Suche nach der eigenen Identität, die Welt des Internets, der Umgang miteinander, Kommunikation und Cybermobbing – das sind Themen eines Tanz-Projektes, bei dem in diesen Wochen hörgeschädigte Schülerinnen und Schüler der Hartwig-Claußen-Schule (HCS), Förderzentrum mit dem Schwerpunkt Hören der Region Hannover, sowie gut hörende Jugendliche aus dem Jungen Schauspiel Hannover zusammenarbeite...

11.03.2018, 10:00 - 13:00 CET

Hartwig-Claußen-Schule, Altenbekener Damm 79, 30173 Hannover

Pressevorführung im Rahmen der Hörregion Hannover: Tanz-Projekt von Hörgeschädigten und gut Hörenden

Pressevorführung im Rahmen der Hörregion Hannover: Tanz-Projekt von Hörgeschädigten und gut Hörenden

Veranstaltungen   •   Mär 05, 2018 09:25 CET

Die Suche nach der eigenen Identität, die Welt des Internets, der Umgang miteinander, Kommunikation und Cybermobbing – das sind Themen eines Tanz-Projektes, bei dem in diesen Wochen hörgeschädigte Schülerinnen und Schüler der Hartwig-Claußen-Schule (HCS), Förderzentrum mit dem Schwerpunkt Hören der Region Hannover, sowie gut hörende Jugendliche aus dem Jungen Schauspiel Hannover zusammenarbeite...

24.03.2018, 11:00 - 14:00 CET

Ballhof Zwei des Staatstheaters Hannover, Knochenhauerstraße 28, 30159 Hannover

Bilder Alle 19 Treffer anzeigen

Hörregion Hannover ehrt Cochlear für regionales Engagement

Hörregion Hannover ehrt C...

Ehrung für regionales Engagement – Frederec Lau, Leiter Marketing von Cochlear Deutschland und Mitglied im Vorstand der Hörregion, sowie ...

Lizenz Nutzung in Medien
Fotograf / Quelle Cochlear Deutschland
Herunterladen
Größe

11,1 MB • 4588 x 3059 px

Johanna Rentel erhält Cochlear Graeme Clark Stipendium 2018_Cochlear Deutschland

Johanna Rentel erhält Coc...

Lizenz Nutzung in Medien
Fotograf / Quelle Cochlear Deutschland
Herunterladen
Größe

6,67 MB • 3592 x 2395 px

Weltweit erster CI-Soundprozessor Made for iPhone® – Cochlear™ Nucleus® 7

Weltweit erster CI-Soundp...

Lizenz Nutzung in Medien
Fotograf / Quelle Cochlear Ltd.
Herunterladen
Größe

217 KB • 1000 x 1000 px

Weltweit erster CI-Soundprozessor Made for iPhone® – Cochlear™ Nucleus® 7

Weltweit erster CI-Soundp...

Lizenz Nutzung in Medien
Fotograf / Quelle Cochlear Ltd.
Herunterladen
Größe

231 KB • 1902 x 1268 px

Dokumente 4 Treffer

Infografik zum Bericht „The State of Hearing“

Die Weltgesundheitsorganisation schätzt, dass 466 Millionen Menschen auf der ganzen Welt unter Hörverlust unterschiedlicher Ausprägung leiden. Cochlear befragte Menschen in Deutschland, Großbritannien, Italien, Schweden und den Niederlanden vor dem Welttag des Hörens 2018 zu Einstellung und Verhalten in Bezug auf das Hören.

Bericht „The State of Hearing“

Bericht „The State of Hearing“

Dokumente   •   05.03.2018 08:35 CET

Die Weltgesundheitsorganisation schätzt, dass 466 Millionen Menschen auf der ganzen Welt unter Hörverlust unterschiedlicher Ausprägung leiden. Cochlear befragte Menschen in Deutschland, Großbritannien, Italien, Schweden und den Niederlanden vor dem Welttag des Hörens 2018 zu Einstellung und Verhalten in Bezug auf das Hören.

Cochlear™ Unternehmensbroschüre

Cochlear™ Unternehmensbroschüre

Dokumente   •   04.07.2017 16:29 CEST

Wir möchten alle Menschen erreichen, die von einem Hörverlust betroffen sind. Deshalb stellen wir Kliniken, Ärzten, Audiologen und Selbsthilfegruppen hilfreiche Informationen zu implantierbaren Hörlösungen zur Verfügung. Unser Angebot im Internet ermöglichen Betroffenen, sich zu informieren, und unterstützen Fachleute bei der objektiven Auswahl der richtigen Lösung für jeden Patienten.

#HappiestSound Poster

#HappiestSound Poster

Dokumente   •   07.02.2017 15:10 CET

#HappiestSound Das ist für manche das Lachen eines Kindes, für andere der Klang der Meereswellen am Strand. Cochlear Limited startet eine Kampagne, mit der festgestellt werden soll, welches Geräusch Menschen in der ganzen Welt am glücklichsten macht. Mit dieser Aktion soll das Bewusstsein für Hörgesundheit erhöht und Hörverlust verhindert werden.

Kontaktpersonen 1 Treffer

  • Pressekontakt
  • Public Relations
  • Project & Campaign Manager
  • somkstlmerqdotsph@hacodwcheuleejarxg.casomvp
  • +49 (0)511 542 77 243
  • +49 (0)151 19557451